Flockungshilfsmittel

Feinst verteilte Feststoffe können im Wasser so aufgenommen werden, dass die Lösung trüb erscheint. Solche kolloid-dispersen Lösungen können durch rein mechanische Filtration nicht mehr gereinigt werden. Um diese Schweb- und Schmutzstoffe aus dem Wasser zu entfernen, müssen sie sich zu größeren, filtrierbaren Flocken zusammenlagern. Diesen Prozess bezeichnet man als Flockung.

Flockungshilfsmittel sind Chemikalien, die in Verbindung mit einem Flockungsmittel Schwebstoffe aus dem Wasser entfernen können. Synthetische Polyelektrolyte sind hochmolekulare Stoffe mit aktiven, meist ionogenen Gruppen. Sie unterstützen die Flockenbildung, die Umwandlung von Mikro- zu Makroflocken und verbessern die Flockungseigenschaften wie Größe, Dichte, Filtrier- und Entwässerbarkeit. Durch unterschiedliche Anforderungen in Ladung, Konzentration und Polymerisierungsgrad stehen rund 300 verschiedene Produkte zur Verfügung. 

GS INTECH

Fontanestr. 33

76669 Bad Schönborn

 

Tel.: +49 7253 8007222

Fax: +49 7253 8007223

E-Mail: info(at)gsintech.de



Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Aktuelles

Neuer Internetauftritt

Erfahren Sie jetzt auch im Internet alles über unsere Leistungen und Services.

 

Alle Meldungen